staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Ausstellung von Werken aus dem Kunstunterricht von Frau Mosele · 19. April 2024

Bild des Monats
Thema: Porträtcollage
Schülerin:: Emilia M., Klasse 6d

Herzlichen Glückwunsch, liebe Emilia für dein sorgfältig ausgearbeitetes Porträt! Die Einbindung des effektvollen Farbkontrasts, die gekonnte räumliche Darstellung durch die Einbeziehung verschiedener Farbabstufungen und die insgesamt sehr gelungene Gesamtgestaltung bringen deine kreative und humorvolle Persönlichkeit sehr gut zum Ausdruck! Bravo!

Porträt

Einer besondere Art der Porträtierung haben sich die Schülerinnen der 6d gewidmet. Wochenlang wurden geduldig Schnipsel in passenden Farbtönen und Größen gesucht, gerissen und/oder geschnitten.
Um ihrem Porträt einen persönlichen Ausdruck zu verleihen, wurde die Farbwahl freigestellt. Die Anwendung eines – oder auch zweier – Farbkontraste sorgte für die Möglichkeit einer Steigerung des individuellen und effektvollen Ausdrucks.


.


.


.

Aus den insgesamt sehr überzeugenden Porträts der 6d wurde zudem das Bild des Monats der Schülerin Emilia M. ausgewählt, das nun unter der neuen Rubrik „Bild des Monats“ erscheint.

Mein Hund ist grün

Nach zeichnerischen Übungen zu Fell-und Federstrukturen, einer anatomisch realistischen Umsetzung ihres Wunschtieres und Farbkontrastübungen haben, haben sich die Schülerinnen der 6d und 5c an eine phantastische Umsetzung gewagt. So entstanden Wunschtiere in einer ungewöhnlichen Umgebung und bei unerwarteten Tätigkeiten.

Inspiriert wurden die Schülerinnen von dem Bilderbuch „Mein Hund ist grün“ von Pascal Biet. In dem Buch begegnet man einem Hund, der etwas anders ist, als alle andern und sich deshalb nicht mehr aus seinen vier Wänden traut. Als er es trotzdem wagt, wird sein Mut belohnt…


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.

Die neue Schuhkollektion

Die Schülerinnen der 5d begegneten dem Thema, indem sie sich zuerst mit ihren eigenen Schuhen auseinandersetzen. Nach verschiedenen graphischen Übungen zu Mustern und Hell-Dunkelabstufungen, zeichneten sie ihren eigenen Schuh möglichst realistisch ab .
Daraufhin entwarfen die Schülerinnen eigene Studien für ein neues Schuhdesign.
Der Auseinandersetzung mit den klassischen Mitteln der Werbung folgten Plakate mit passender Schrift und Umgebung, die ihr Schuhmodell überzeugend in Szene setzten.


.


.

.


.


.


.

„My name is“ …Schrift und Perspektive

Die Schülerinnen und Schüler der 8d gestalteten in dieser Unterrichtseinheit ihren Namen zentralperspektivisch und erlernten dabei, wie sie auf einer Ebene Tiefe darstellen können. De jeweiligen Flächen der Balkenschrift wurden mit Buntstiften ausgemalt. Um weitere räumliche Tiefenwirkung zu erzielen, erhielten Flächen, die nach unten zeigen, einen von den Seitenflächen abweichenden Tonwert oder Helligkeitsgrad.
Durch individuelle Gesamtgestaltung wurde dem Namen Persönlichkeit zugefügt.

.

.

.

.


.

 



Schuljahr:

Juni 2024

Mai 2024

April 2024

März 2024

Februar 2024

Januar 2024

Dezember 2023

November 2023

Oktober 2023

September 2023

August 2023