staatlich anerkannte Privatschule
Mädchenrealschule, Mädchengymnasium, Ganztagsschule Home Lageplan Kontakt Impressum/Datenschutz
Schule  Gemeinschaft  Gymnasium  Realschule  Orientierungsstufe  MSS  GTS  AGs  Nachrichten  Termine  Service 
  
 

Kommt mit uns nach Prag! · 16. April 2024

Wir, die beiden Stammkurse der Stufe 12, starteten am Montag, den 08.04.2024 früh morgens unsere Reise nach Prag. Nach einer angenehmen Fahrt in unserem Bus namens Pink Lady mit Busfahrer André kamen wir gut an und besichtigten direkt in unseren Reiseoutfits ohne Stopp beim Hotel das Rathaus, um mit einem atemberaubenden Blick vom Turm einen Überblick über die Stadt zu erhalten.

Mit einem freien Abend neigte sich der Tag dem Ende zu.

Für einen noch besseren Überblick von Prag begannen wir am Dienstag direkt mit einer Stadtführung mit unserer Stadtführerin Petra durch die wunderschöne Altstadt.

Danach ging es noch in das Museum of Senses, in dem wir in optischen Täuschungen unsere Sinne schärfen konnten. Den anschließenden Abend verbrachten wir in Kleingruppen, um das Nachtleben Prags zu erkunden.

.

Mittwochmorgen trafen wir uns alle im Bus, denn für uns ging es raus aus Prag nach Terezin. Dort bekamen wir eine Führung durch das KZ Theresienstadt und erhielten im Anschluss im Ghetto-Museum noch einen Einblick in den Alltag der Gefangenen. Nach einem freien Nachmittag ging es am Abend in ein Schwarzlichttheater, in dem wir eine beeindruckende Vorstellung erleben durften, von der uns die skurrilen Zwischenspiele von Flugzeug bis Mücke auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.


Diese Rolltreppe gehört zu den längsten Europas.

Am nächsten Morgen ging es hoch zum Wahrzeichen der Stadt, der Prager Burg. Hier erhielten wir von unserer Stadtführerin, der guten Petra, eine Führung und besuchten geschichtstragende Orte, wie das Fenster des 2. Prager Fenstersturzes. Bei dieser Führung bekamen wir auch Hilfe von netten Polizisten, die uns gerne jeden Weg ausführlich und ungefragt erklärten. Künstlerisch ging es am Nachmittag weiter mit einem Besuch von Kunstaustellungen von Dali, Mucha und Warhol.

Am letzten Tag erhielten wir einen Einblick in die tschechische Bierkultur mit einer Führung durch die Brauerei Kozel und erfuhren viel über die Geschichte und den Herstellungsprozess.

Dort trafen wir auch auf den Star der Brauerei, den Ziegenbock Olda, der uns alle verzauberte.

Einen schönen Abschluss bot uns ein Abendessen bei einer Moldauschifffahrt. Bei dieser konnten wir die Woche gemeinsam abschließen und den letzten Abend als Stufe zusammen nochmal genießen.

Mit einer Polizeikontrolle, einem strengen Blick des deutschen Zolls an der Tschechichen Grenze und einem kurzen Stopp in der Buswaschanlage sind wir am Samstagabend alle froh und munter wieder in Vallendar angekommen.

Eine Konstante in der Woche bot unser wunderschönes Hotel mit der stets gleichbleibenden Lautstärke unserer lieben Nachbarn, der Italiener, durch die so mancher Security-Mitarbeiter nachts über unseren Flur streifte und das immer gleiche Essen, bestehend aus Kartoffeln und Fleisch.

Wir bedanken uns bei unseren Stammkursleitungen Frau Becker und Frau Schunk sowie bei Frau Schräder für die tolle Begleitung und Organisation.
Diese Fahrt wird uns sicherlich allen in Erinnerung bleiben und ein Highlight unserer Oberstufenzeit sein!

Bericht von Corinna und Stella

 



Schuljahr:

Juni 2024

Mai 2024

April 2024

März 2024

Februar 2024

Januar 2024

Dezember 2023

November 2023

Oktober 2023

September 2023

August 2023